Telefon: 06661 - 911 06 34 · Fax: 06661 - 911 06 36 · info@srs-solartechnik.de

Heatpipe SEIDO TYP 5

Downloads

Die Hochleistungs-Hochvakuumröhren vom Typ SEIDO sind das Produkt jahrzehntelanger Entwicklung und Forschung.

Der mit Unterstützung der Firma Dornier von der Daimler Benz Aerospace – kurz DASA genannt – entwickelte Vakuum-Röhrenkollektor ist seit mehr als 20 Jahren weltweit im Einsatz.

Die herausragende Effizienz und die Zuverlässigkeit der SEIDO Röhren wurde seither tausendfach bei der Wärmeerzeugung in Ein- und Mehrfamilienhäusern auf allen Kontinenten unter Beweis gestellt.

Der Einsatz zur Heizung und Kühlung in Großanlagen mit teilweise über 2000 Röhren stellt besondere Anforderungen an die Leistungsfähigkeit der Systeme. Auch dabei hat sich die SEIDO Serie als optimale Lösung weltweit bewährt.

Durch den Einsatz der Hochvakuum Kollektoren kann die Umwelt bei einem Einfamilienhaus um ca. eine drei Viertel Tonne CO2 entlastet werden.
In enger Zusammenarbeit mit Forschungs-Institutionen werden Produkt und Fertigung auch weiterhin kontinuierlich verbessert. Die Produktionsstätten sind bereits seit 2001 nach ISO 9001 zertifiziert.

  • gewölbter Absorber gewährleistet optimale Strahlungsenergieausnutzung den ganzen Tag.
  • Vorraussetzung absolute Süddachausrichtung (Azimutabweichung max. +/- 5°)
  • trockene Anbindung, dadurch einfachste Montage (1 Mann Montage).
  • Röhrendurchmesser 100 mm.
  • Patentierte Glas-/Metallverbindung für ein langzeitstabiles Vakuum (Thermokompression).
  • Bruchsicheres Borosilkatglas mit 2,5 mm Wandstärke.
  • Höchste Kosteneffizienz.
  • kurze Ansprechzeiten.
  • Kollektorgrößen mit 8 oder 16 Röhren erhältlich.

Anwendungsbeispiel:

SEIDO 5 – Trinkwassererwärmung

Menü schließen